Bombenfund harburg. Stundenlange Evakuierung: Bombe in Heimfeld entschärft

Bombe in Harburg entschärft

bombenfund harburg

Die Entschärfung der Bombe sei derzeit für circa 16:00 Uhr geplant, so der Sprecher der Feuerwehr Hamburg. Der Warnradius beträgt 500 Meter. Im Radius von 300 Metern wird evakuiert. Mehr ist zur Zeit 11:30 Uhr noch nicht bekannt. Ein Ersatzverkehr kann nicht eingerichtet werden.

Next

6000 Anwohner betroffen: Fliegerbombe in Hamburg

bombenfund harburg

Das Personal vor Ort ist informiert. Sie mussten Wohnungen oder Firmengebäude verlassen. Wer von der Evakuierung betroffen ist, kann ins Heisenberg Gymnasium Triftstraße oder in die Stadtteilschule Ehestorfer Weg gehen, teilte das Bezirksamt auf Twitter mit. Der Verkehr auf der B73 sowie den S-Bahn- und Metronomlinien wurde wieder aufgenommen. Von 1948 bis heute wichtig für Neugraben! Mehr als 6000 Anwohner müssen voraussichtlich im Laufe des Tages ihre Wohnung verlassen. So war etwa die A253 über die Elbe nach Wilhelmsburg gesperrt. Entschärfung hat begonnen Und los geht es! Auch zu Hause experimentiert sie gerne: ob Sushi, Curry oder Kürbissuppe — Hauptsache viel Ingwer.

Next

Fliegerbombe in Wilhelmsburg: Evakuierung und Sperrungen

bombenfund harburg

Das macht die Entschärfung komplizierter. Wenn die Bombe entschärft wird, wird auch die B73 gesperrt werden. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder entfernen. Er fährt von der Alexander-Coppel-Schule zum Theater und hält auf dieser Strecke an allen Haltestellen. Mit der Evakuierung der Häuser wurde bereits begonnen. Erreichbar unter der 040 42 86 65 308. Überraschend ist das nicht, denn im Zweiten Weltkrieg warfen Briten und Amerikaner insgesamt rund 107.

Next

Bombe in Harburg entschärft

bombenfund harburg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Diese muss nun wohl entschärft werden. Erneute Verzögerung Die Entschärfung der Bombe verzögert sich wohl erneut. Die Linien 141 und 241 werden über Moorburger Bogen und Moorburger Straße umgeleitet. Im Einsatz sind sowohl ehrenamtliche Kräfte der Bereitschaft als auch hauptamtlich Beschäftigte. Der 450-Meter-Radius ist ab 17. Am Donnerstag wurde in Eppendorf ein , erst vor wenigen Wochen : Mitte Dezember wurde in der Bernadottestraße eine 250 Kilogramm schwere Bombe gefunden.

Next

Hamburg: Fliegerbombe erfolgreich entschärft

bombenfund harburg

Harburg - Erneuter Bombenalarm in Harburg: Nur zwei Wochen nach der Fliegerbombe vom Milchgrund wurde heute Morgen im Harburger Binnenhafen wieder eine Bombe gefunden. Ab voraussichtlich 18:45 Uhr wird der S-Bahn-Verkehr auf der Linie der S3 und S31 zwischen Harburg-Rathaus und Neugraben eingestellt. Für Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern wurde zudem eine Hotline eingerichtet: 290-2000. Mehrfach war die Aktion verschoben worden. Eine in Hamburg-Heimfeld gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwochabend entschärft worden.

Next

Heimfeld: Brisanter Bombenfund in der Homannstrasse

bombenfund harburg

In der Nähe befinden sich unter anderem mehrere Kitas, Restaurants, ein Seniorenheim, ein Krankenhaus und die S-Bahn-Haltestelle Heimfeld. Sämtliche Absperr- und Sicherungsmaßnahmen werden jetzt sukzessive zurückgenommen. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen. Das heißt, dass sie die Fenster geschlossen halten, offene Feuerstellen löschen, Koch- und Heizgeräte abschalten müssen sowie den Aufenthalt an Fenstern und unter Glasdächern vermeiden. Fahrgäste müssen mit längeren Fahrtzeiten und nicht bedienbaren Haltestellen rechnen. Nachdem der 1000 Pfund schwere Blindgänger am Nachmittag bei Bauarbeiten in einem Wohngebiet entdeckt worden war, mussten knapp 7000 Hamburger evakuiert werden. Erst an Land begannen die Sprengmeister des Kampfmittelräumdienstes mit ihrer Aufgabe.

Next

Straßensperrungen: Fliegerbombe in Hamburg

bombenfund harburg

Knapp acht Stunden nach dem Beginn der Evakuierung, die immer wieder von Verzögerungen begleitet worden war, hat die Zitterpartie ein glückliches Ende genommen: Der Kampfmittelräumdienst konnte den Sprengkörper erfolgreich entschärfen. Viele von ihnen waren auf Gehhilfen oder den Rollstuhl angewiesen. Mit anderen Worten: Rund 2900 Blindgänger liegen heute noch in Hamburg im Boden. Experten des Kampfmittelräumdienstes entschärften die Bombe. Rund um den Fundort wird ein Sperradius von 500 Metern und eine Warnzone von 1000 Metern eingerichtet.

Next

Heimfeld: Brisanter Bombenfund in der Homannstrasse

bombenfund harburg

Ganz aktuell: Die ersten Verkehrssperrungen rund um die Harburger Schloßstraße wurden eingeleitet. Ein Zeitpunkt für das Ende Evakuierung steht derzeit noch nicht fest. Gefahrenzonen auf dem Stadtplan Karte: © Stadt Solingen. Eine Entschärfung in der Harburger Schloßstraße ist für 16:00 angesetzt. Der Evakukierungsradius beträgt 300 Meter - Rund 500 Anwohner müssen ihre Wohungen verlassen.

Next